Dienstag, 12. Juli 2011

Countdown zu "Harry Potter and the Deathly Hallows 2"


Da ich heute überraschend ein winziges bisschen Zeit übrig habe (wo auch immer die herkommt) und bereits ein ganz klein wenig hibbelig aufgrund des anstehendes "Harry Potter 7.2"-Besuches bin (allerdings nicht um Mitternacht; soll ja Leute geben, die am nächsten Tag arbeiten müssen...), vertreibe ich mir (und euch) nun die Zeit mit ein paar Kleinigkeiten.

Erstens: Der MTV Movie Blog hatte über die letzten Wochen das Voting für den Harry Potter World Cup laufen - aus 64 Charakteren traten immer zwei gegeneinander an und wurden durch Stimmen der User weitergewählt, um am Ende den beliebtesten "Harry Potter"-Charakter zu ermitteln. Ich habe natürlich fleißig mitabgestimmt. *g* Das Finale bestritten Ron Weasley und Professor Snape. Tja, so sehr wir alle Ron auch lieben, er hatte keine Chance gegen Snape! YAY!

Und hier ist ein schöner Clip, in dem Alan Rickman sein Sieg verkündet wird und er den riesigen (und überraschend leichten^^) Pokal überreicht bekommt. :) Rickman ist natürlich genial wie immer. *g*




Und dann hätte ich noch ein Meme. Ich werde es verkürzen, da es eigentlich eine 30-Tage-Challenge ist, aber so ausführlich werden die Antworten wohl nicht ausfallen. Dafür bin ich dann doch nicht Fan genug. *g*

Harry Potter Meme

1. Zu welchem Hogwarts-Haus würdest du aufgrund deiner Persönlichkeit gehören?
Schon wird es schwierig. Ich denke Hufflepuff. Das bekommt eh zu wenig Beachtung in den Büchern. *g* Außerdem bin ich weder mutig und selbstlos genug für Gryffindor, ehrgeizig genug für Slytherin oder schlau genug für Ravenclaw. Und die Normalos gehen nun mal nach Hufflepuff. ;)

2. Würdest du eine Eule, eine Katze oder eine Kröte als Haustier mit nach Hogwarts nehmen? Warum?
Eine Katze! Sicher, eine Eule ist schon praktisch als als Postbote, aber ich liebe nun einmal Katzen. :)

3. Was wäre dein Lieblingsfach? Ist es das aufgrund des Lehrers oder des Themas?
Hmm, schwierig. Ich denke, ich hätte viel Spaß an Verwandlung - das Thema ist interessant und McGonagall unterrichtet es. Geschichte der Zauberei ist sicher auch interessant, ich bin ja geschichtsaffin. :)

4. Wer ist dein Lieblingslehrer? Warum?
Professor Snape. Bei ihm möchte ich zwar nicht unbedingt Unterricht haben, dafür ist er mir dann doch zu miesepetrig, aber ich finde ihn von allen Lehrern einfach am interessantesten. Liegt vielleicht am Sarkasmus. *g* Unterricht hätte ich gern bei Professor McGonagall oder auch bei Lupin.

5. Welche Form hätte dein Patronus? Kompensierst du damit für irgendetwas?
Ich fände eine Katze, ein Pferd oder einen Fuchs schön, ganz einfach weil das meine Lieblingstiere sind. Ich glaube nicht, dass ich damit irgendetwas kompensiere. *g*

6. Würdest du deinen Namen in den Feuerkelch werfen?
Um Gottes Willen, nein! Ich bin doch nicht bescheuert und mach diese ganzen verrückten Prüfungen mit! Das gucke ich mir lieber aus sicherer Entfernung an.

7. Welches der Heiligtümer des Todes würdest du am nützlichsten finden?
Den unsichtbar machenden Umhang. Den Zauberstab möchte ich nicht, da muss man ja ständig mit Attentaten rechnen. Und die Toten sollte man ruhen lassen. So ein Umhang kann aber sehr praktisch sein. *g*

8. Wärst du ein Ass in Zaubertränke?
Ich kann zwar überhaupt nicht kochen, aber ich glaube, Zaubertränke hat viel mit genauer Arbeit zu tun. Das könnte ich hinbekommen. Wahrscheinlich wäre ich aber irgendwo im Mittelfeld zu finden.

9. Du wirst gefragt, ob du den Todessern beitreten willst. Machst du mit, ja oder nein?
Ganz sicher nicht. Ich habe es nicht so mit Diktaturen, v. a. wenn der Initiator genau das verabscheut, was er eigentlich selbst ist. Solche Bekloppten muss man nicht noch unterstützen. Außerdem bin ich nicht machtgierig.

10. Was würdest du nach dem Abschluss machen? Vorausgesetzt du schaffst ihn.
Natürlich schaffe ich den Abschluss! Ich könnte mir vorstellen, im Zaubereiministerium zu arbeiten. Unter vernünftiger Leitung, versteht sich.

11. Du möchtest unsterblich werden, was tust du? Suchst du den Stein der Weisen, trinkst du Einhornblut, machst du es dir auf dem Hinterkopf eines anderen gemütlich oder kreierst du Horcruxe?
Tolle Möglichkeiten. Da wähle ich den Stein der Weisen. Alles andere ist mir irgendwie nicht so ganz geheuer. Abgesehen davon würde ich nicht unsterblich sein wollen. Die Einsamkeit würde mich dann doch irgendwann verrückt machen...

12. Wenn es einen Zauberspruch dafür gebe, die Toten wieder lebending zu machen, welche Hexe oder welchen Zauberer würdest du zurückholen?
Nun, Mad Eye Moody auf jeden Fall! Und noch ein paar andere, die die Endschlacht nicht überleben. Das war teilweise sehr deprimierend.

13. Würdest du einen unverzeihlichen Fluch anwenden? Wenn ja, hat derjenige es verdient, oder war es nur aus Spaß?
Ich glaube nicht. Definitiv nicht einfach nur zum Spaß. Wäre ich jedoch in einer lebensbedrohlichen Situation, wer weiß.

14. Wenn du auf die Anmerkungen des Halbblut-Prinzen in dessen alten Zaubertränke-Buch stießest, würdest du dich an sie halten, ohne zu wissen was sie bewirken?
Ich denke, ich könnte nicht widerstehen es auszuprobieren. *g*

15. Welcher Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste war der beste?
Ganz klar Lupin. Bei ihm konnten die Schüler tatsächlich etwas lernen. Bei Snape hätten sie sicher auch was gelernt, wenn sie ihn nicht so gehasst hätten (und er als Lehrer etwas entgegenkommender wäre).

Kommentare:

Oellig hat gesagt…

Ich muss sagen, Du vertreibst Dir die Zeit und letzten Tage bis zu einem heiß erwarteten Film ja immer ganz nett (so blogtechnisch betrachtet). *g*

Da hast Du ja ganz ordentlich zusammengekürzt bei den Fragen. ;-) Aber nichtsdestotrotz wohl die besten mit rausgesucht. Ich glaub', die muss ich auch irgendwann mal beantworten, nicht zuletzt zu Ehren der zu Ende gehenden HP-Ära. *g*

Soso, der gute Alan-"Snape"-Rickman hat also das Rennen gemacht für diesen Cup? Nun, ich würde mal sagen, das ist doch ein absolut würdiger Gewinner. Die Kritiken überschlagen sich ja vor Lob über ihn und seine Snape-Darstellung im letzten Film. Und zwar sowohl die offiziellen, als auch die der Hardcore-HP-Fans als auch die der normalen Kinobesucher. Aber auch Helena Bonham Carter und Ralph Fiennes werden extrem gut bedacht von den Kritiken. Ok, HBC ist sowieso über jeden Zweifel erhaben und die Figur der durchgeknallten Bellatrix ist ihr ja fast wie auf den Leib geschrieben. Und Alan Rickman....nun, Alan ist Alan. Der Mann ist einfach Bombe, was die Schauspielerei angeht. Und das meine ich natürlich nicht nur auf seine Snape-Darstellung bezogen, das ist ja mal klar. *g* Und was ich bis jetzt in den ganzen Filmausschnitten von Ralph Fiennes aka Voldemort gesehen habe, scheint das zu bestätigen, dass ihm im letzten Film einen außerordentlich gute Voldy-Darstellung gelungen ist.

Hab' jetzt schon einiges an Reviews derer gelesen, die in den Previews und Double-Features waren und im Konsens sind auch die einhellig und (fast) durchgehend positiv. Ich muss da unbedingt auch rein. Unbedingt. Nicht nur, weil mich die gesehenen Ausschnitte überzeugt und unheimlich neugierig gemacht haben, sondern schon allein wegen der Snape-Szenen. Das will ich unbedingt sehen und zwar auf Großbildleinwand! Und auch wenn ich nicht sooo sehr in der ganzen HP-Materie drin bin wie vielleicht Du und vor allem die Hardcore-Fans, aber ich bin mir sicher, dass auch ich heulen werde. Ganz bestimmt. Ich hab' ja schon Pipi in den Augen, wenn ich die Beschreibungen bestimmter Szenen in den Fan-Reviews lese. *g*
Und ich hatte auch ein paar Tränen im Knopfloch, als ich die Clips der Reden von J.K.Rowling und des Trios bei der Premiere gesehen habe. Doch, das war schon irgendwie berührend.

Mal gucken, wann ich's schaffe. Momentan sind mir die Kino's einfach noch viel zu voll^^.

Dir wünsche ich jetzt erstmal viel Spaß im Kino und einen tollen Filmgenuß (war doch heute, dass Du gehen wolltest, oder?). Und vergiss die Tatschentücher nicht. ;-) *g*

*simi* hat gesagt…

Das, was du geschrieben hast, trifft vollkommen zu!!

Ich denke wohl ähnlich darüber wie du, denn ich finde auch, dass Alan Rickman es verdient hat als Gewinner vom Feld zu gehen!!

Klar, in den Büchern und Filmen hasst Harry ihn und umgekehrt. Sie können sich beide auf den Tot nicht leiden.
Doch am Ende erfährt Harry, dass Snape die ganze Zeit auf seiner Seite gewesen war und Dumbledore ihm zurecht vertraut hat. Snape ist auf einmal so etwas wie ein Held.
Ich habe es traurig gefunden, dass er sterben musste, obwohl das Voldemort gar nichts gebracht hat, auch wenn er es nicht verstand.

Die Szene im Film, als Snape stirbt hat mir sehr gut gefallen!! Harry ist da und er gibt ihm noch die Erinnerung, damit Harry verstehen konnte. Und als letztes sieht er Harry in die Augen und sagt ihm, er hätte die Augen seiner Mutter. Einfach super!!

Tja, und nun ist der Film schon lange im Kino. Ich war erst total begeistert davon, und erst im Nachhinein wurde mir klar, dass die Harry potter-Saga nun endgültig vorbei ist. Das hat mich schon traurig gemacht: Es würde kein neues Buch mehr erscheinen, keinen Film, auf den man sich freuen kann und kaum warten, bis er endlich im Kino kommt.

Aber die Erinnerungen an zehn Jahre Harry Potter bleiben!!

Sunshine hat gesagt…

@ *simi*: Snape war für mich immer der interessanteste Charakter der Reihe, vermutlich, weil er so zwiespältig ist.

Er hat einige falsche Entscheidungen getroffen, war allerdings auch bereit, dafür zu büßen. Sein Ende tat mir auch sehr leid, und irgendwie finde ich es sehr schön, dass Harry ihn zumindest im Nachhinein verstehen und respektieren konnte (sonst hätte er seinen Sohn schließlich nicht nach ihm benannt *g*). Nicht, dass Snape davon noch irgendwas hätte. *g* Aber als Symbol ist es sehr hübsch.

Es ist schon etwas seltsam, wenn so eine Ära vorbeigeht. Zehn Jahre sind so eine verdammt lange Zeit. Wer Interesse dran hat, kann sich ja bei Pottermore anmelden, dass hört sich unterhaltsam an. :) Ob ich das tue, weiß ich noch nicht, die Zeit fehlt vermutlich. Aber für richtig große Fans, die diese Welt einfach noch nicht verlassen wollen, ist das eine tolle Sache!

Ich freue mich nun auf "Der Hobbit" - der erste Teil kommt Weihnachten 2012. Da können wir ebenfalls große Qualität erwarten. :)

Lieben Dank für den Kommentar! :)