Sonntag, 20. März 2011

30T FoM: Tag 8 "Blickwinkel"

Tag 8: Blickwinkel (versuch einen neuen)

Ein beliebtes Motiv in der Pferde-Fotografie ist es, von schräg unten die Nase hochzufotografieren - zumindest, wenn man ein bescheuertes Bild haben will. *g* Das Foto ist schon einige Jahre alt, von 2005 um genau zu sein. Zu sehen ist das Pferd einer Freundin. Eigentlich sollte das Foto nicht schwarz-weiß werden; ich hatte nur vergessen, die Kamera wieder umzustellen. *g*


Dafür ist dieses Foto ganz "frisch", vielleicht eine Woche alt. Es war der Versuch, ein Schneeglöckchen per Makro-Funktion von unten zu fotografieren, ohne dass ich sehen konnte, worauf genau ich gerade das Objektiv halte. Ähm, naja. Interessant ist es aber schon irgendwie. *g*

Kommentare:

Oellig hat gesagt…

Ich finde das Pferdefoto gar nicht so bescheuert. Im Gegenteil, mir gefällt es richtig gut. Tolle Aufnahme. Gerade auch, weil es in schwarz-weiß ist. In bunt hätte es mir zwar auch gefallen, aber so finde ich es noch besser.


"Interessant ist es aber schon irgendwie. *g*"
Man kann sich auch alles schön reden. *gg* :P

Hättest Du nicht erwähnt, dass es Schneeglöckchen sind, wäre ich da jetzt nicht unmittelbar drauf gekommen, dass es sich um solche handelt. Tja, da ist Dir das andere Schneeglöckchen-Foto dann doch etwas besser gelungen. *g*

By the way...Makroaufnahmen gelingen mir auch nur ganz selten. Oder eigentlich nie. Jedenfalls bin ich nie wirklich zufrieden damit. Und diese Unschärfe habe ich da ganz oft drin. Ich bräuchte ein anderes/besseres Objektiv oder andere/bessere Linsen. Hab' ich aber kein Geld für und ein(e) Sponsor(in) ist weit und breit nicht in Sicht. Schade eigentlich. *g*

Sunshine hat gesagt…

Dieses Pferdefoto geht noch. Meine Freundin hat mal ein ganz schreckliches gemacht, wo mein Pferd die Nase im Grunde an die Kamera gedrückt hat. *g*

Das Thema Makro kommt ja noch. Da hab ich wesentlich Besseres zu bieten als dieses unscharfe Etwas. *g* Ich übe aber noch.