Samstag, 30. April 2011

30T FoM: Tag 21 "Geschichte"

Tag 21: Geschichte

Da bieten sich Bilder aus London ja geradezu an; ist ja ein ziemlich geschichtsträchtiger Ort. :)

Da hätten wir zuerst einmal Shakespeares Globe Theater - okay, es ist "nur" eine Nachbildung, da das Original abgebrannt ist, aber man kann ja nicht alles haben. Sieht auf jeden Fall toll aus (von innen und von außen), gibt ein schönes Gefühl dafür, wie im 17 Jhd. Theater abgelaufen ist und die Führung lohnt sich ebenfalls.


Und dann den Tower - diese riesige Burg mitten in London, direkt an der Themse. Das ist natürlich praktisch, denn so konnte Traitor's Gate entstehen - der Zugang vom Fluss, über den besonders Verräter gerne in den Tower gebracht wurden. Sympathisches Fleckchen!


Der Tower ist wirklich schon seeehr alt - aus dem 13 Jhd. (oder zumindest große Teile davon), und in den einzelnen Türmen hatten die Gefangenen sehr viel Zeit die Wände zu verschönern... Es gibt dort auch Hinweistafeln, was die Ritzereien bedeuten und, falls bekannt, von wem sie stammen.

Kommentare:

Oellig hat gesagt…

Tse, schon wieder London. Nun ja, da es bei Eurem platten Land vermutlich nicht so viel geschichtsträchtiges zu fotografieren gibt, sei Dir das verziehen. *g*

Das Shakespeare-Theater (oder vielmehr die Nachbildung) sieht von aussen schon mal ganz hübsch und einladend aus. Der Tower stünde ganz sicher auch auf meiner Besichtigungsliste. Das ist so ein Teil, was man gesehen haben muss, glaube ich. Zumal ich solche alten Gebaüde, Festungen liebe. Das mit den "Wandverschönerungen" der Gefangenen finde ich ja spannend, da hätte ich bestimmt ne ganze Zeit lang gestanden und nur gelesen.

Ach ja, da merke ich doch wieder, dass ich auch mal unbedingt nach London muss. Eine der Städte, die mich brennend interessiert aus verschiedenen Gründen. ob ich das in diesem Leben wohl nach mal schffe, da mal einen Abstecher hinzumachen? *seufz*

Schöne Bilder, danke. :)

Sunshine hat gesagt…

Hey, hier gibts auch tolle historische Sehenswürdigkeiten! Wir haben eine Burg! Und ein tolles Rathaus!

Aber London ist natürlich deutlich geschichtsträchtiger. *g* Ich will auf jeden Fall nochmal hin, vielleicht nächstes Jahr.

Oellig hat gesagt…

Und zwei Mühlen. ;-)
(hab' mal ein wenig gegoogelt. *g*)